heile welt
 

Stephan Kopiczinski

Heile, Welt !

(Skulptur & Fotografie)

Vernissage 12. 04. 2017, 19 h

Exhibition: 13. 04. - 12. 05. 2018

veränderte Öffnungszeiten: Mi - Sa: 13- 16.00, 16.30 - 18.00


Stephan Kopiczinki ist bekannt für Puppen, die er aus verschiedenartigen Fundstücken additiv zusammensetzt und ihrer fotografischen Inszenierung. Für die Ausstellung „Heile Welt“ erweitert er sein bisheriges Repertoire erstmals um Zinnfiguren. Hierbei nimmt er als Prototypen den Körper einer Schachfigur (eines Bauern) und kombiniert ihn mit einem klassischen Totenkopf. Diese seriell gegossene Kombination wird bei jeder Plastik individuell modelliert und zu einer davon abweichenden Figur verändert, wie etwa zu der eines Großmütterchens, das am Krückstock geht oder zu einer anthropomorphen Figur, die den Unterleib des Buben, Riesenbrüste als Torso, sowie einen Schweinskopf in sich vereint. Er persifliert aber auch den klassischen Zinnsoldaten, indem er ihn mit Totenkopf und einer Flachfeuerkanone als Accessoire zeigt, die ein überdimensioniertes männliches Geschlechtsorgan andeutet.
Trotz des neuen Materials und des veränderten Entstehungsprozesses bleibt er dem Gedanken der Nachhaltigkeit, des Recyclings und des Aufwertens schon bestehender, benutzter Materialien, treu.
Auch der ironische Charakter seiner Arbeiten bleibt bestehen, was schon am Titel „Heile Welt“ erkennbar bleibt. Der Künstler spielt auf die groteske Zusammensetzung der Figuren an, die eine traurige Wahrheit auf humorvolle Weise auflösen. Dahinter verbirgt sich eine Gesellschaftskritik, die im Werk des Künstlers bereits angelegt ist. Er äußert sich dazu wie folgt: „Wir müssen erkennen, dass wir uns an eine traurige und langweilige Realität gewöhnt haben. Wir machen uns selbst mit toller Unterhaltung und oberflächlicher Fröhlichkeit etwas vor, unterdrücken den Schmerz der Isolation. Kunst hilft mir, aus meinen Gewohnheiten auszubrechen, öffnet meine Augen, lässt mich wieder sehen.“

past Potemka Shows:

Tobia König: Party Boy: 01. - 02.2018

Nils Franke und Simone Zwenik: 11.17 - 12. 2017

Potemka Groupshow: Best of: 09 -10.2017

Thomas Geyer: Alba: 08.-09. 2017

Pornosophie - Group Show: 06 - 07. 2017

Shaima Sobhy: Female Reconfiguration: 05. 17 - 06. 17

Robert Deutsch: Turing: 03.17 - 04.17

Janjan Jacqueline Boom Boom:
Love Shines Always Brightly For All: 01.17 - 02.17


Young Ju Yim: Schöpfungsgeschichte : 12.16 - 01. 17

Sophie von Stillfried: Coeur d´Artichaut : 09 16. - 10. 16

Justyna Koeke : Prinzessinnen und Heilige : 05. 16 - 06. 16

Chistian Bussenius: Elsterland : 04. 16 - 05. 16

Sebastian Bieniek: The Imitation of the Imitation : 03. 16 - 04. 16

Group Show: Change your Culture : 01. 16 - 02. 16

Robin Zöffzig: Enter Hades : 12. 15 - 01. 16

Hong_Jin-Kim: Soul Painting : 10 - 11. 15

Hannes Uhlenhaut: Klischee Royale : 09 - 10. 15

Summer Special 2015 : 08 - 15

Marek Brandt : Arret : 07 - 08. 15

Korean Artists : Verborgene Realitäten : 05 - 06. 15

Inka Perl & Johannes Zagler : Drei Flügel : 04 - 05. 15


Martin Schuster : Flausensieb : 02 - 03. 15

Nils Franke : Golden Valley - 01 - 02. 15


Group Show : Märchen - Fary Tales : 11 - 12. 14

Christian Bussenius : Unentwegt : 09 - 10. 14

Summer Group Show : 08 - 09. 14

Annegret Hornik : Pflueck : 07 - 08. 14


Sophie von Stillfried : Trompe le Monde : 06 - 07. 14


Robin Zoeffzig : SoDummWieGomorrha : 04 - 05. 14

Yim Young Ju : Lost Truth : 03 - 04. 14

Sandro Porcu : Head up : 01 - 02. 14


you are my Mirror : part II : Boys : 11. - 12. 13

you are my Mirror : part I: Girls : 09 - 10. 13

Justyna Koeke : Ave Maryja : 06 13 - 07. 13

Christian Bussenius : Können wir? : 05. 13 - 06. 13

Molina Ghosh : Ich bin viele : 03.13 - 04.13

Franziska Anna Faust: +-0 : 02.13 - 03. 13

Rayk Goetze: #1 : 12.12 - 01.13

Frank Berendt: Nachtsammlung : 09. 12 - 11. 12


Tiziano Martini & Nans Quetél :
Two Men and One Mountain : 08. 12 - 09. 12


Sophie von Stillfried : Noli Me Tangere : 07. 12 - 08.12


Robin Zöffzig : Das Deutsche Reicht : 06. 12 - 06. 12


Salon de Beauté : Groupshow : 04. 12 - 05. 12


Franziska Faust : Bestiarium : 03. 12 - 04. 12

Inka Perl : Die Erträgliche Schwere des Scheins : 02.12 - 03.12


Marek Brandt : Time Warp : 01. 12 - 02. 12

Justyna Koeke : Hitting and Hitting back : 11. 11. - 01. 12

Johannes Tiepelmann : Klausur : 09. 11 - 10. 11


Group Show : After Limbo : 07. 11 - 08. 11

Sophie von Stillfried : Nachtigallen : 06. 11 - 07.11

Rayk Goetze : Beinarbeit : 04. 11 - 05. 11

Christian Bussenius : Gegenstück : 03. 11 - 04. 11.

Kristina Schuldt : Roche Zehn : 02. 11 - 03. 11

Marcel Walldorf : Everybody´s Darling : 01. 11 - 02. 11


Johannes Tiepelmann : Allerseelen : 11. 10 - 12. 10

Rahel Meisel : Bestia : 10. 10 - 11. 10


Jürgen Noltensmeier : Cut : 09 . 10 - 10. 10

Magic Club Summer Group Show : 08 . 10 - 09. 10


Marco Voss : Phalanx : 07.10 - 08.10

Tipi : Konstantin Déry : 06.10 - 07.10

Marek Brandt : Musik für Tiere : 05.10 - 06.10

Ondrej Drescher .. aus der Kälte : 04.10 - 05. 10

tmp - potemka - vice versa berlin - leipzig : 03.10 - 04.10

Christian Bussenius : Atlas :: 02.10 - 03.10

Rayk Goetze : Schlagseite : 01.10 - 02.10

First Group Show : 12.09 - 01.10

.

Potemka Contemporary Art . Aurelienstraße 41 . 04177 Leipzig . Tel.: 0172 - 346 06 57 . post@potemka.de . open: Mi. bis Sa.: 13 - 16 und 16.30 - 18 Uhr and by appointment